26. September 2022

Die Diode

Die Diode besteht aus 2 Schichten; p-leitend und n-leitdend. Es gibt nur einen P-N Übergang, also kann der Strom nur in eine Richtung fließen (P nach N).
Schematisches Bild einer Diode:

P-N Übergang der Diode

Schaltzeichen

Schaltzeichen einer Diode

Der Pfeil gibt die Richtung an in die der Strom fließt (+ nach -).
Dioden sind im allgemeinen sehr empfindlich und vertragen nicht sehr hohe Spannungen bzw. viel Ampere. Sie sollten deshalb immer mit einem Schutzwiderstand benutzt werden.
Dioden finden sehr häufig anwendung als Leuchtdioden (LED = Light Emitted Diode) Anwendung um z.B. den Status eines Gerätes anzuzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.