26. September 2022

Kompatibilitätsmodus in Windows nutzen

Manchmal gibt es Probleme mit alten Programmen, die man unter einem neueren Windows ausführt. Diese Programme stürzen dann plötzlich ab und sind somit nicht nutzbar.
Abhilfe kann hier der Kompatibilitätsmodus schaffen, den es seit Windows XP, also auch in Windows Vista, 7 und 10 gibt:

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das betreffende Programm (oder auf eine Verknüpfung zu diesem).

Eigenschaften von Ausführbaren Dateien
Kompatibilitätsauswahl

Klicken Sie dann auf Eigenschaften. Im Folgefenster auf den Reiter Kompatibilität wechseln.

Setzen Sie den Haken bei „Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für“ und wählen Sie das entsprechende Betriebssystem. Wenn Sie nicht wissen, welches Betriebssystem Sie auswählen sollen, sehen Sie am besten im Handbuch des Programms nach, fragen beim Hersteler nach, oder erkundigen sich im Computer-Masters.de Forum.
Setzen Sie falls das Programm mehr Rechte braucht einen Haken bei „Programm als Administrator ausführen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.